info

Wann ist eine Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung möglich?

Rückkehr für Angestellte: Voraussetzung für eine Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung ist eine versicherungspflichtige Anstellung unterhalb der Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG) von 54.900 Euro brutto (Stand 2015). Die Unterschreitung der Pflichtgrenze muss vor dem Anspruch eines Wechsels in die gesetzliche Krankenversicherung mindestens ein Jahr bestanden haben. Entscheidend für die Einkommensberechnung sind hierbei nicht nur die regulären monatlichen […]

weiterlesen 0

Welche ist die beste Krankenversicherung in Deutschland?

Pauschal kann man auf diese Frage keine Antwort geben. Man muss für jede Situation eine Abwägungen der Anforderungen und Kosten vornehmen. Studenten suchen oft Krankenversicherungen für wenige Euro in Deutschland.  Beamte brauchen private Krankenverischerungen welche  eine optimale Vorsorge und Pflegeverischerung bieten. Der online Krankenversicherungsvergleich hilft Ihnen die für Sie wichtigen Punkte abzudecken und bequem die […]

weiterlesen 0

Wo muss ich die Bonuszahlung für Gesundheitsvorsorge von der Krankenkasse eintragen?

Die Bonuszahlung der Krankenkasse ist eine Einnahme, die rechnerisch den zuvor gezahlten Krankenkassenbeitrag reduziert. Der wird als Vorsorgeaufwand steuerlich geltend gemacht, sprich vom steuerpflichtigen Einkommen abgezogen. Der erhaltene Bonus muss seinerseits dem Finanzamt gegenüber als Einnahme erklärt werden. In der Anlage „Vorsorgeaufwand“ zum Mantelbogen der Einkommensteuererklärung wird der erhaltene Bonus unter der laufenden Nummer 23 […]

weiterlesen 0

Wie hoch sind die Tarife der Krankenversicherung für Beamte?

Speziale Rabatte für Staatsdiener Beamte müssen sich nicht in der gesetzlichen Kasse krankenversichern. Denn unabhängig vom Einkommen können Staatsdiener sich privat versichern lassen. Das ist meist sehr günstig, weil der Staat als Dienstherr ohnehin 50 bis 80 Prozent der Behandlungskosten über die sogenannte Beihilfestelle übernimmt. Wegen dieser „Alimentationspflicht“ des Staates bieten die privaten Krankenversicherungen den […]

weiterlesen 0

Wie viel Beratung durch meine Hebamme zahlt die Krankenkasse?

Die gesetzliche Krankenkasse zahlt die Beratung der Hebamme rund um die Schwangerschaft und Geburt. Die Hilfe einer Hebamme kann schon am Beginn einer Schwangerschaft beansprucht werden. Wenn eine Mutter stillt, so hat sie sogar bis zum Ende der Stillzeit Anspruch auf Beratungsleistungen der Hebamme. Auch die Mutterschaftsvorsorge kann von einer Hebamme durchgeführt werden. Planen Sie […]

weiterlesen 0

Was müssen Singles bei der Wahl der Krankenkasse beachten?

Sofern der Bruttoverdienst von Singles oberhalb der jährlichen Beitragsbemessungsgrenze liegt, haben sie die Wahl zwischen der freiwilligen Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse und der Vollmitgliedschaft in einer privaten Krankenversicherung. Dort ist der tarif- und personenbezogene Monatsbeitrag deutlich niedriger als in der gesetzlichen Krankenkasse. Darüber hinaus ist die medizinische Versorgung weitaus besser; sie ist buchstäblich erstklassig. […]

weiterlesen 0

Krankenkasse wie viel Geld im Monat zahlt der Arbeitgeber?

Ab Januar 2015 beträgt der Arbeitgeberanteil 7,3 %, also genau die Hälfte des Krankenkassenbeitrages, den der Arbeitnehmer zu bezahlen hat. Der beträgt 14,6 % des monatlichen Bruttoverdienstes. Die neue Regelung gegenüber der bis Ende Dezember 2014 geltenden Gesetzesfassung ist einerseits der Wegfall des 0,9%igen Anteiles am Krankenkassenbeitrag, den der Arbeitnehmer selbst zu zahlen hatte, und […]

weiterlesen 0

Was müssen Ehepaare und Familien bei der Wahl der Krankenkasse beachten?

Sofern das Einkommen des Hauptverdieners die jährliche Beitragsbemessungsgrenze für die Krankenkassen übersteigt, besteht die Wahlmöglichkeit zwischen der freiwilligen Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse sowie der Zugehörigkeit zu einer privaten Krankenversicherung. Die gravierenden Unterschiede zwischen beiden sind die medizinische Versorgung sowie der Versicherungsbeitrag mit seiner Gestaltung und der Beitragshöhe. Die gesetzlichen Krankenkassen sind Familienversicherungen. Der Beitrag […]

weiterlesen 0

Welche Krankenversicherungsanbieter gibt es?

Das duale Krankenversicherungssystem in Deutschland gliedert sich in die gesetzlichen Krankenkassen sowie in die privaten Krankenversicherungen. Der Gesetzgeber gibt vor, welcher Personenkreis, wie es genannt wird, sich gesetzlich versichern muss, sich in einer der gesetzlichen Krankenkassen freiwillig versichern, oder aber für die Mitgliedschaft in einer privaten Krankenversicherung entscheiden kann. Die bundesweit rund zehn Dutzend gesetzlichen […]

weiterlesen 0

Wann kann man die Krankenkasse wechseln?

Krankenkasse wechseln – Kündigungsfristen kennen Spätestens mit der Einführung eines individuellen Zusatzbeitrages in der gesetzlichen Krankenversicherung werden viele Versicherte über einen Wechsel ihrer Krankenkasse nachdenken. Steht die Wechselabsicht fest, gilt es entsprechende Kündigungsfristen zu beachten. Grundsätzlich sind GKV-Versicherte 18 Monate an die einmal gewählte Krankenkasse gebunden. Die Kündigung kann dabei unter Einhaltung einer zweimonatigen Kündigungsfrist […]

weiterlesen 0